Biodanza

Biodanza stärkt mit Hilfe von Musik, Tanz und Begegnung in der Gruppe unsere Lebensfreude. Die Musik ist unsere Verbündete. Sie setzt in uns den Impuls frei, uns mit Freude zu bewegen.

Im Zentrum einer Vivencia (Erlebniseinheit) steht das direkte Erleben von Lebensfreude, authentischen Begegnungen mit anderen Tänzern, Anerkennung, kreativer Ausdruck der eigenen Empfindungen, Gruppenzusammenhalt, Entspannung und körperliches Wohlbefinden. Dieses Erleben wirkt vitalisierend, lindert psychosomatische Beschwerden und stärkt das Immunsystem.
Durch Wechsel von aktivierenden und harmonisierenden Tänzen lösen wir Spannungen und integrieren Körper, Gefühle und Gedanken. Biodanza ist ein lebendiger Prozess hin zu mehr Lebensqualität, Gesundheit und Kreativität.
Musik, Tanz und Bewegungen sind so strukturiert, dass sich unser Gesundheitsniveau erhöht und unsere Kommunikation mit den Anderen erweitert. Die Widerstandsfähigkeit  Stress gegenüber vergrößert sich und unsere kreative Freiheit wird angeregt. Im Tanz entwickeln wir eine neue Sensibilität für unseren Körper und die vielfältigen Arten uns zu bewegen.

Ein wichtiger Teil des Erlebens ist die Gruppe. Der geschützte Raum ermöglicht es, neue Erfahrungen zu machen. Aus der Verbindung mit uns selbst heraus können wir anderen Menschen neu begegnen.

Biodanza ist für alle geeignet, die Lust auf Bewegung haben und offen sind für Neues. Das System stammt aus Südamerika und wurde vor rund 50 Jahren von dem chilenischen Soziologen, Anthropologen, Poeten und Künstler  Rolando Toro begründet. Er verband uraltes Wissen über die Heil- und Ausdruckskraft des Tanzes mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Seine Schülerin Cristina Arrieta brachte die Methode 1984 als Erste nach Deutschland und Europa.

Biodanza Logo

Biodanza
Termine
Kontakt
Impressum
Links